Deko für den Mann

Bunte Blumen und niedliche Accessoires? Das ist jedenfalls nichts für Männer – denn Männer können sich nur schwer vorstellen, pinke Blumen mit schicken Dekoextras zu verzieren und damit den Tisch zu schmücken. Etwas Deko für den Mann kann nicht schaden, damit auch der Herr des Hauses sich so richtig wohl fühlt. Auch wenn Männer gern den Frauen das Dekorieren der gemeinsamen vier Wände überlassen, können wir Frauen doch was für unsere Männer tun! Deko für den Mann – schlicht, stilvoll und vielleicht ein bisschen klischeebeladen, aber es wird ihm garantiert gefallen.

Deko für den Mann mit Stil

deko für den mann 1Fußballschals, Star-Wars Figuren – das ist oft für uns Frauen nicht so der Hingucker, wie für unsere lieben Herren. Die Deko soll schließlich zu den vier Wänden passen. Wir haben uns bei VALENTINO Gedanken gemacht, was Mann denn so mag – und kamen auf nicht zu knallige Farben und natürlich: Bier! Ein paar Klischees darf man sich schon erlauben. Dabei ist das Windlicht Brooklyn mit dem Glaseinsatz der Renner. Durch die ovalen Öffnungen im Windlicht kannst Du tolle Deko für den Mann ideal in Szene setzen – der Glaseinsatz kommt etwas anders zum Einsatz.

Bier, Bier, Bier!

deko für den mann 2Bier – das mögen Männer! Also warum nicht daraus coole Deko machen, die bestimmt auch Deinem Liebsten so richtig gut gefällt? Dazu brauchst Du nur ein paar Bierflaschen – fülle das Bier in den Glaseinsatz vom Windlicht und nutze die Bierflaschen als Blumenvase – denn ein paar Blumen gehören zur Deko dazu. Im sturmgrauen Minikübel Acordea machen sich ein paar Sommerblüher echt gut und passen wunderbar zum dekorativen Biergarten für die Männer. Der Glaseinsatz kann im Windlicht oder daneben stehen – die tolle Schaumkrone kommt so super zur Geltung – fertig ist die Deko für den Mann, die er bestimmt auch gerne anschauen wird!

Was ist Dein Tipp für Männerdeko? Wir freuen uns über Fotos und Kommentare auf Facebook.

00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>