Gladiolen – Bunter Traum

Gladiolen sind Superstars – nicht nur in ihrer Größe, sondern auch dank ihrer wunderschönen, vielfältigen Farben und der exotischen Blüten. Jetzt gerade blühen sie und zeigen uns, was in ihnen steckt.

Gladiolen – unsere Sommerstars

gladiolen1Farbenprächtig und echt riesig – das sind Gladiolen, die uns mit ihrem breiten Farbspektrum echt begeistern. So schöne Blumen haben einen Extra-Platz verdient und brauchen ein großes Gefäß, um ideal zur Geltung zu kommen und ihre Schönheit richtig zu präsentieren. Eine einfache Vase reicht da oft nicht – es braucht Größe und Stabilität. Hier kommt unser Bodengefäß Brooklyn ins Spiel, welches perfekt mit den Blumenstars harmoniert. Brooklyn imponiert durch seine Größe und die ovalen Löcher – genau richtig, um Deine Gladiolen gekonnt in Szene zu setzen. Die Löcher verleihen Deinen Blumen einen festen Halt und dazu noch Deko, die aus dem Rahmen springt – wir sagen: WOW!

Deko für das ganze Haus

Das Besondere an Gladiolen ist ihre Größe – größer als normale Blumen ist es schwer, die schicken Farbenstars auf einem Tisch in der Vase zur Geltung kommen zu lassen. Mit dem Bodengefäß Brooklyn löst Du dieses Problem – lasse die Gladiolen beim Floristen mit dem Gefäß Brooklyn kombinieren – jetzt brauchen sie nur noch einen Platz auf dem Boden, wo sie sich wunderbar präsentieren können. Vor der Eingangstür oder auf einem leeren Fleckchen im Wohnzimmer machen sich die bunten Blumenstars perfekt und stechen durch ihre schicken Farben hervor. Farbe macht im Sommer schließlich richtig Laune – da ist eine bunte Kombination der Gladiolen echt cool und sommerlich. Das garantiert das Staunen Deiner Besucher – und Du kannst Dich jeden Tag an der schicken Farbpracht erfreuen. Da geht man gleich mit einem Lächeln aus der Haustür.

Du bist ebenfalls ein Fan von Gladiolen und hast die Blumen zuhause stehen? Dann freuen wir uns über Fotos und Kommentare auf Facebook. Schau doch mal vorbei und zeig uns, was Deine Blumenstars können!

00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>