Sefora fliegt ins Deutsche Museum Bonn

Am 3. November feierte das von der Schließung bedrohte Deutsche Museum, die Wiege für Nachwuchswissenschaftler in Bonn, seinen 20. Geburtstag und die Gründung des Fördervereins für Bildung und Innovation im Rheinland unter der Moderation von Ranga Yogeshwar – mit dabei waren unsere Designerin Corinna und die Trendeule Sefora, die es sich bei den neuen Mitgliedern des Fördervereins und im Museum gemütlich macht. Sefora sollte unbedingt mit dabei sein – denn das Logo des Deutschen Museums in Bonn zeigt eine Eule, das Tier des Wissens.

Das Deutsche Museum Bonn als außerschulischer Lernort

Das Deutsche Museum in Bonn hat bereits viele Tausende Menschen an die Naturwissenschaft und die Technik herangeführt – darunter auch die Kleinen, die mit den zahlreichen Aktionen für Kinder und Jugendliche ihre Liebe für Wissenschaft entdeckt haben. Damit gestaltet das Museum sich nicht nur als außergewöhnlicher Lernort für junge Menschen, sondern auch als Zukunftsorientierung für eben jene. Das Ziel des neu gegründeten Fördervereins ist es, Spenden für den Fortbestand des Museums zu sammeln – welches laut Museumsleiterin Andrea Niehaus als Vermittler zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit fungiert. So gab es in den letzten zwanzig Jahren 100 verschiedene Ausstellungen, 1000 Veranstaltung und 15000 museumspädagogische Aktionenen – wenn das kein Grund zum Feiern ist?

VALENTINO fliegt in die Wissenschaft

Als Ort des Wissens und der Lehre eignete sich die Trendeule Sefora – welche übrigens von Corinna designt wurde – ganz besonders gut als Spende für das Museum und die neuen Mitglieder des Fördervereins. Schon im alten Griechenland wurde die Eule als Tier des Wissens verehrt – das hält sich noch bis heute. Und so haben sich Museum und neue Mitglieder als Dankeschön über Sefora freuen können. Mit dieser Spende möchte VALENTINO das Projekt mit einer Geste unterstützen, die bei den neuen Mitgliedern des Fördervereins sehr gut ankam.

Das Deutsche Museum Bonn ist immer einen Besuch wert und Freunde von Wissenschaft und Technik können sich an regelmäßigen Aktionen erfreuen. Schau Dich doch mal auf der Internetseite des Museums um – dort gibt es schon viel zu entdecken!

Der Förderverein für Bildung und Innovation im Rheinland hat Dein Interesse geweckt? Dann besuche die Homepage des Vereins und informiere Dich über die Möglichkeiten, dem Museum zu helfen.

 

01