Sommerdeko mit Sunnyday und Rittersporn

Mit der Kollektion Sunnyday stellten wir Dir eine farbenfrohe und trendbewusste Serie für Deine Sommerdeko vor. Jetzt zeigt die Bloom’s, wie die sommerliche VALENTINO-Reihe mit prächtigem Rittersporn zum wahren Sommerhingucker für Deine vier Wände wird.

Kräftige Sommerdeko mit Rittersporn

sommerdeko1Der Rittersporn ist ein beliebtes Gewächs in Gärten und sticht durch seine weißen, blauen oder violetten Blütenkerzen besonders aus den Beeten hervor. Für normale Gartenerde eignet sich das farbenfrohe Gewächs besonders und benötigt Sonne und Licht – das ideale Sommergewächs für Deine Sommerdeko. Wenn Du Rittersporn in Deinem Garten anpflanzt, solltest Du ihn in Sommer stutzen. So treibt er im Spätsommer erneut aus und zeigt seine bunten Blüten. Rittersporn ist jedoch giftig – Familien mit Kleinkindern sollten daher besonders vorsichtig sein!

Dekoideen für Dein Heim

sommerdeko2Die Sunnyday Vasen eignen sich hervorragend für Deine Sommerdeko. Mit violetten und blauen Bändern lassen sich breite Blätter an der Vase befestigen – ein Seestern lässt Deine Deko zusätzlich sommerlich wirken und erinnert an Sandstrände im Urlaub. Auch Muscheln und raues Seil rufen Erinnerungen an das Meer hervor – an Schiffe, Strandspaziergänge und lange Tage am Ozean. Vielleicht hast Du noch Mitbringsel aus Deinem letzten Strandurlaub zur Hand, die Du in Deine Sommerdeko einfließen lassen kannst. Die Trendfarben grün, grau und türkis der Sunnyday Kollektion geben Deiner Dekoration den letzten Schliff und verwandeln Deine vier Wände in Dein persönliches Strandhaus zum Entspannen und Relaxen. Abends sorgen die Windlichter dafür, dass Du die lauen Sommerabende im Garten genießen kannst und Dich dabei an das Meer oder den Strand träumst.

Träumst auch Du Dich mit Sunnyday zurück an das Meer? Wir freuen uns über Fotos von Deiner individuellen Sommerdeko auf Facebook.

 

00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>