Sommersalat aufpeppen – essbare Blumen

Was gibt es besseres, als einen heißen Sommertag mit einer Grillparty, guten Freunden und kalten Getränken ausklingen zu lassen? Zu so einer Grillparty gehören auch frische, knackige Sommersalate, die Du übrigens wunderbar mit Blumen aufpeppen kannst. Tatsächlich, manche Blumen sind essbar und sehen nicht nur sommerlich aus, sondern schmecken auch besonders gut in Deinem Sommersalat.

Essbare Blüten für den Sommersalat

Viele Blüten und Blumen, die im Garten oder in der freien Natur wachsen, sind essbar. Dazu gehören

  • Apfelblüten
  • Holunderblüten
  • Jasminblüten
  • Gänseblümchen
  • Kapuzinerkresse
  • Kornblumenblüten
  • Lilienblüten
  • Löwenzahn
  • Lavendel
  • Rosenblüten
  • Zitronenblüten

Natürlich gibt es noch einge andere Blüten und Kräuter, die Du für einen Sommersalat nutzen kannst. Eine Liste findest Du hier. Viele dieser Blüten und Gewächse findest Du im Garten oder in der freien Natur. Wichtig ist, dass die Blüten nicht mit Pestiziden in Berührung gekommen sind, daher eignet sich die Zucht im Garten oder auf dem Balkon am besten. Solltest Du die Zutaten für Deinen Sommersalat in der freien Natur suchen, solltest Du dich jedoch sehr gut mit Wildpflanzen auskennen. Alternativ kannst Du Freunde und Verwandte fragen, ob bestimmte Blüten in ihrem Garten wachsen.

Frische Rezepte für den Sommer

Sommerliche Salat gibt es in vielen verschiedenen Variationen – ob als leckerer Obstsalat, herzhafter Nudelsalat oder knackiger Grüner Salat. Für einen frischen Sommersalat mit essbaren Blüten brauchst Du:

  • Tomaten
  • Radieschen
  • Gänseblümchenköpfe
  • Löwenzahn – Blätter und Blüten
  • Croutons
  • Dressing Deiner Wahl

Schneide die Tomaten und Radieschen in mundgerechte Stücke. Lege nun eine Salatschüssel mit den Löwenzahnblättern aus und fülle Tomaten und Radieschen hinein. Mische die Croutons unter den Salat und dekoriere die Löwenzahn- und Gänseblümchenköpfe auf dem Salat. Das Dressing bietest Du separat an – so hält sich der Salat länger knackig und frisch. Guten Appetit! Gerne kannst Du auch mit anderen Zutaten und Blüten experimentieren. Zu einem leckeren Obstsalat passen Holunder- und Apfelblüten besonders gut. Deiner kulinarischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Hast Du weitere, tolle Rezeptideen für den Sommer? Wir freuen uns über Kommentare auf Facebook.

00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>