VALENTINO Kundenevent März 2014

Am 17.3.2014 war es endlich soweit! Nach langer Vorbereitung fand im Klostersaal des Hotels Gräfrather Hof in Solingen die erste Kundenveranstaltung zum Thema „Gemeinsam Richtung Erfolg“ statt.

Edgar K. Geffroy, der Vordenker auf dem Gebiet des internetbasierten Marketings, präsentierte den zahlreich aus ganz Deutschland angereisten Fachhändlern die neue VALENTINO-Internetstrategie. Die Vision: VALENTINO denkt und lebt Partnerschaft mit dem Fachhandel und bietet der Branche damit einzigartige Möglichkeiten.

Der Tag im Zeitraffer

Viel hat sich in den letzten Monaten entwickelt: Eine neue Internetpräsenz sollte es geben. Ein neuer Weg Partnerschaft zu denken und nun auch im Internet zu leben.

Ein Hauch des Geheimnisvollen lag in der Luft, denn alle VALENTINO-Kunden wurden im Vorfeld über die konkreten Ideen im Ungewissen gelassen. Schließlich war es eine Frage des Timings. Während in der heimischen Firma noch die letzten Vorbereitungen vollendet wurden, fanden sich schon zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung, die ersten Gäste vor Ort ein. „Gewusst wie“ möchte man ihnen zurufen, denn auch der Inhalt des Events stand ganz im Zeichen des alten Mottos: „Wer zuerst kommt, malt zuerst.“

Pünktlich um 13 Uhr nahm Dr. Franz Plaikner auf der Bühne das Mikrofon in die Hand und eröffnete den Tag mit dem Thema „Vorsprung verpflichtet“. Innovativen Produkten und einzigartige, dekorative Lösungen sind für VALENTINO nicht neu. In abgewandelter Form entstand diese Verpflichtung jedoch auch in der Beziehung zwischen VALENTINO und seinen Fachhandelspartnern. Eine beiderseitige Verpflichtung, der mit aller Kraft nachgekommen wird. Mit ihrer neuen Internetstrategie hat VALENTINO einen Zug ins Rollen gebracht, der im Gräfrather Hof feierlich Fahrt aufnahm.

Um die Entwicklungen und Möglichkeiten des digitalen Wandels genauer darzustellen bat Dr. Franz Plaikner den Mitverschworenen Business Neudenker Edgar K. Geffroy auf die Bühne. Als Experte in Sachen Internet unterstützte Herr Geffroy mit seinem Team VALENTINO tatkräftig. Gemeinsam wurden die spannenden Kernideen entwickelt, die wenig später auf der großen Leinwand im Saal aufleuchten sollten. Doch zunächst musste das Fundament gelegt werden. In informativen und lebhaften Vorträgen gaben die beiden Herren den anwesenden Fachhändlern das nötige Hintergrundwissen und schärften die Aufmerksamkeit für neue Chancen. In der darauffolgenden Pause mischte sich unter das schmackhafte Buffet vor allem die spannende Erwartung auf den nächsten Punkt der Agenda: Die Vorstellung der VALENTINO Internetstrategie.

Als die Teilnehmer wieder ihre Plätze eingenommen hatten, war es dann soweit und die neue Online-Strategie wurde enthüllt. Passenderweise verlief die Vorstellung der neuen Webseite nicht nur theoretisch, sondern live im Internet. Der Zug nahm also schon mächtig Fahrt an. Die neue Hauptseite von VALENTINO gestaltet sich dabei innovativ und effektiv. Im Zusammenspiel mit den Partnerseiten spiegelt der Aufbau die enge Verbindung wieder, die VALENTINO zu den Fachhändlern pflegt.

Ein weiteres Highlight: VALENTINO präsentierte seinen neuen Dekorationsblogs und Social Media Aktivitäten. Kurzum, die Seite auf der auch Sie sich jetzt befinden wurde vorgestellt. Die Teilnehmer waren fasziniert und als es zur abschließenden Fragerunde kam, wurde eines schnell deutlich: Das Zusammenspiel von Fragen und Antworten war stets auf Fortschritt ausgerichtet. Auf Entwicklung von Ideen und dem Einbringen praktischer Erfahrungen. Hand in Hand wurde an diesem Tag die Zukunft neu gestaltet.

Zum Ende der Veranstaltung ergriff erneut Dr. Plaikner das Wort, der das offizielle Programm mit einem begeisternden Bekenntnis an die Kraft des Fachhandels zum Abschluss brachte.

Wir als Firma VALENTINO freuen uns über den zukunftsweisenden Anfang, der aufgrund der engen Vernetzung mit unseren Kunden am Montag gemacht wurde. VALENTINO und seine Fachhandelspartner gehen voller Tatendrang einen neuen und gemeinsamen Weg Richtung Erfolg.

 

03

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>