Wasserrosen mal anders

Jetzt wird’s frisch im Windlicht Vieno XL – statt schicker Kerzen füllen wir das große Windlicht mit viel Wasser und machen die Lieblingsblumen der Deutschen, nämlich die Rosen, zu tollen Wasserrosen, die garantiert alle Blicke auf sich ziehen. Im Sommer erfrischt Deko mit Wasser und die Kerzen können auch mal im Schrank bleiben, bis es wieder früher dunkel wird.

Windlicht ohne Kerze

wasserrosen_vieno_3Windlichter kennen wir mit Kerzen, doch gerade jetzt bei den heißen Temperaturen ist an kleine Flammen nicht zu denken – schließlich schwitzen wir so schon genug. Erfrischende Kühlung gibt es mit cooler Wasserdeko, die super zu jedem Windlicht mit Glaseinsatz passt. Vieno XL aus dem Hause VALENTINO besitzt eine große Füllmenge und viel Raum, für trendige Deko, die sich auch unter Wasser abspielen kann. Freie Sicht auf die Deko aus jedem Blickwinkel? Check! Und genau darum eignet sich Vieno XL ideal für die ausgefallenen Unterwasserrosen, die die Kerzen im Sommer ablösen.

Wasserrosen leicht gemacht

Schon das Dekorieren macht an einem sonnigen Tag richtig Spaß – denn mit viel Wasser ist Abkühlung garantiert. Wenn mal etwas danebenspritzt – umso lustiger und schöner im Sommer. Für die tollen Wasserrosen brauchst Du:

  • Windlicht Vieno XL
  • Rosen
  • Draht
  • Steine oder schwere, sinkende Gegenstände oder Dekoaccessoires

Zuerst schneidest Du die Rosen kurz – der Steil sollte noch ca. 5 – 10 cm groß sein, damit Du nun den Draht fest um den Stiel wickeln kannst. Den Draht bindest Du nun um einen Stein – achte dabei darauf, dass alles fest sitzt und die Rose nicht aus dem Draht rutscht. Wenn Du Deine Wasserrosen an die Steine gebunden hast, wird das Windlicht aufgefüllt – das geht mit einer großen Gieskanne oder einem Gartenschlauch herrlich schnell und etwas erfrischenden Spaß im Garten kannst Du damit auch haben – stell Dich doch selbst mal unter den Wasserstrahl! Wenn das Gefäß gefüllt ist, lasse die Steine in das Wasser sinken und schon sind die Unterwasserrosen fertig – übrigens halten sich die schönen Rosen sehr lange, selbst alte Blüten sehen frisch aus – da lohnt sich diese Dekoidee gleich doppelt! Probier es doch mal aus!

Wie sieht Deine Rosendeko aus? Wir freuen uns über Fotos und Kommentare auf Facebook.

00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>